31.07. - 02.08.2009 - Pelzerhaken (SH)
oder "Die Spur des Lächelns"

Dieses Wochenende wollen wir ausgiebig unserem Hobby "Geocaching" nachgehen. Was bietet sich also mehr an, als im Internet nach einem geeigneten Ziel zu suchen und dann das WoMo zu starten.
Das Ziel ist schnell gefunden: Neustadt in Holstein. Hier befindet sich ein echtes Cacherparadies und mit dem Stellplatz im Ortsteil Pelzerhaken auch ein gutes Quartier.
So starten wir am frühen Nachmittag zur gut 50km langen Anreise und können wenig später eines der letzten freien Plätzchen auf dem Stellplatz beziehen. Nach einer gemütlichen Tasse Kaffee mache ich die Fahrräder klar und die heutige Cachingtour kann beginnen. Auch hier müssen wir nicht in die Ferne schweifen. Der erste Cache liegt nur gut 100m vom Stellplatz entfernt. Während ich vor Ort noch mit den Brennesseln kämpfe, stößt ein weiteres Cacherteam zu uns und so gönnen wir uns zu viert eine kleine Tour.
Nach diesen ersten Erfolgen lassen Susanne und ich den Tag in aller Ruhe ausklingen. Der gut besuchte Stellplatz vermittelt in Verbindung mit dem lauen Abend ein südländisches Flair das wir bis nach Einbruch der Dunkelheit genießen.

Als wir erwachen scheint zwar bereits die Sonne, aber vor unserem WoMo ist es noch schattig und kühl. So wird im WoMo gefrühstückt und während Susanne anschließend innen aufklart, bereite ich Fahrräder und GPS-Gerät für die heutige Tour vor.
Schließlich radeln wir los und beginnen da wo unsere gestriege Tour ihr Ende fand, an der Seebrücke. Kreuz und quer geht es nun in Richtung Neustadt, wo wir schließlich auch ein Päuschen einlegen. Danach geht es noch weiter durch den Ort. Hierbei heben wir natürlich nicht nur viele Caches, sondern sehen auch Ecken von Neustadt (Binnengewässer, "Landeskrankenhaus"), die wir sonst nicht entdeckt hätten. Wer also mal nach Neustadt kommt sollte ruhig eine Radtour entlang des Binnengewässers machen.
Auf dem Weg zurück zum Stellplatz treffen wir bei unserem letzten Cache noch auf eine Gruppe Geocacher. Anschließend geht es direkt zum Stellplatz. Hier zeigt der Reisecomputer, dass wir es bei unserer heutigen Stopp-and-Go-Tour auf 30km gebracht haben. Also steht einem Bierchen und etwas Grillfleisch nichts entgegen.

Der Sonntag beginnt mir bedecktem Himmel - und wie sich im Laufe des Tages zeigt, gibt es später sogar noch Regen. Zuvor können wir aber noch gemütlich in der Sonne sitzen und die "letzten" Stunden des Wochenendes genießen.
Als dann gegen Mittag die ersten Regentropfe fallen, verlassen wir Pelzerhaken und fahren - Geocaching bedingt - mit einigen kleinen Umwegen nach Hause.

Ach ja, warum steht oben "Die Spur des Lächelns" !
Wenn man die gefundenen Caches auf der Homepage von Geocaching loggt, erscheint an der Stelle jedes gefundenen Caches ein Smylie. Bei rund 40 gefundenen Caches ergibt dies halt "eine Spur des Lächelns".


Blick von der Seebrücke Pelzerhaken I


Blick von der Seebrücke Pelzerhaken II


Binnengewässer Neustadt


Neustadt / Holstein


 


Neustadt - Blick in Richtung Hafenausfahrt


Neustadt - Blick in Richtung Zentrum


Neustadt - Drehort von "Die Küstenwache" (ZDF)


unterwegs

Kostenlose Zähler