25. - 28.11.2005 Thanks giving Tour

Dieses Jahr soll es endlich klappen mit dem Thanks giving Truthahn bei Daniela. Wir starten am Freitag gegen 14:00 Uhr nach DÖMITZ an der Elbe. Gegen 18:00 Uhr erreichen wir nach einer Fahrt durch teilweise schön verschneite Landschaft den verlassen daliegenden Stellplatz und verbringen eine ruhige Nacht. Nach einem morgendlichen Spaziergang mit den Hunden entlang des Elbedeichs geht es weiter nach HERMSDORF, wo wir gegen Mittag eintreffen. Am Abend schlagen wir uns mit dem Truthahn den Magen voll und verbringen eine ruhige Nacht im WoMo.
Sonntag geht es nach dem Frühstück zu einem gemeinsamen ausgiebigen Spaziergang mit Daniela, Ralf und Christian zum Wasserstraßenkreuz (Elbe / Mittellandkanal) bei Magdeburg. Nachdem sich unsere Wege dort getrennt haben, fahren Susanne und ich nach Wernigerode, wo wir einen gemütlichen Weihnachtsmarktbummel machen wollen. Aber leider haben wir Pech, es ist verkaufsoffener Sonntag und die Stadt proppe voll. Nach dem Geschiebe über den Weihnachtsmarkt beschließen wir nicht in Wernigerode zu bleiben, da der Stellplatz nicht nur von Straßen umgeben ist sondern auch direkt an eine Baustelle grenzt. Deshalb starten wir durch nach WOLFENBÜTTEL, wo wir eine ruhige Nacht verbringen.
Beim Aufwachen ist es seltsam dunkel, was sich jedoch nach einem Blick aus dem WoMo aufklärt. Es hat in der Nacht mehrere Zentimeter geschneit. Wir nutzen den Vormittag zu einem Bummel durch die nette Wolfenbüttler Fußgängerzone bevor wir gegen 11:00 Uhr die Heimfahrt nach Kiel antreten.

SP Dömitz (MV)

Wasserstraßenkreuz bei MD (SA)

Kostenlose Zähler